Aktuelle Ausgabe


Ausgabe #66
Juli 2015

Preis: 1,50 €
Ein großer Teil zum Thema Drogen, viele Interviews und weitere Artikel rund ums MvLG sind jetzt für nur 1,50 € auf dem Pausenhof erhältlich!
Logo - Die HUPE

Projekt Wahlzeit

Wie einige interessierte Leser vielleicht bereits an anderer Stelle bemerkt haben werden, arbeitet die Hupe in diesem September gemeinsam mit der Rhein-Zeitung an einer Wahlkampfberichterstattung. Dabei interviewten Hupe-Reporter bereits den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel, die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD), den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Die Grünen) und den Bundesminister für Gesundheit Daniel Bahr (FDP). Alle Interviews wurden, gemeinsam mit einigen begleitenden Informationen, in der Rhein-Zeitung veröffentlich und waren erst der Beginn einer spannenden Zusammenarbeit im Dienste der politischen Bildung.

EDITORIAL – Ausgabe #62

Wir sind im Jahr 2013 und die Ferien sind nun auch schon seit gut einem Monat vorbei. Die Zeit scheint wie im Fluge vergangen zu sein seit unserer letzten Ausgabe.

Ebenso wie sich die neuen Lehrerinnen und Lehrer und unser neuer Schulleiter eingelebt hat, hat sich auch unsere neue Redaktionsstruktur erfolgreich etabliert.

Obwohl es gerade in den letzten Tagen vor dem Redaktionsschluss noch einmal stressig wurde, weil Artikel und Bilder fehlten, haben wir es dennoch geschafft, die Ausgabe pünktlich zum neuen Halbjahr fertigzustellen.

Auch dieses Mal haben unsere Autorinnen und Autoren für euch über das bunte Leben am MvLG geschrieben: Unsere reisenden Schüler berichten von ihren Erlebnissen in England und Ilinois, andere erzählen von ihrer Neuinszenierung von Wilhelm Tell.

Einige setzten sich aber auch kritisch mit dem Schulalltag auseinander: Adrian hinterfragt den Sinn des Verbotes von warmem Essen im Foyer und Bujar nimmt die Methodenwut unserer sehr geschätzen Junglehrer unter die Lupe. Außerdem bieten uns die Abiturienten einen Einblick in ihr Leben nach den schriftlichen Klausuren, und unser werter Herr Reuther feiert sein Debüt als bisher unerkannter Künstler.

Weiterlesen »

Rücktritt Frau van Hecke

Mit großem Bedauern müssen wir, die Redaktion der HUPE, in dieser Ausgabe den Rücktritt unserer bisherigen betreuenden Lehrerin, Frau Van Hecke, bekanntgeben. Wir bedauern ihre Entscheidung, diese Aufgabe in Zukunft nicht mehr wahrzunehmen, können sie aber voll und ganz verstehen. Manch Anderer wird die Gründe bereits kennen oder zumindest erahnen. Frau Van Hecke stand uns stets tatkräftig zur Seite – auch noch bis kurz vor Drucklegung unserer vorliegenden Herbst-Ausgabe – und wir werden ihre Hilfe und Unterstützung vermissen. Wir wünschen uns keinen Ersatz für sie und hoffen, dass sie bald zu uns zurückkehren kann.

EDITORIAL – Ausgabe #61

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,

seit der letzen Ausgabe hat sich am MvLG viel verändert. Es gibt momentan kein Sozialkompetenztraining mehr am MvLG und Herr Zimmerschied hat, ebenso wie einige andere neue Lehrer, endlich seine Stelle angetreten – und auch der neue Fachraum ist eingeweiht.

Aber auch bei uns in der Redaktion hat sich einiges getan: Wir haben unsere Struktur verändert und haben nun eine Chefredaktion, bestehend aus Adrian Sayk, Marie Förg und Roman Rübe. Ebenso haben wir auch einen neuen Layouter, Jannik Portz. Zu unserem Bedauern wird uns Frau Van Hecke leider nicht mehr als betreuende Lehrerin zur Seite stehen.

Weiterlesen »